Veranstaltungen und sonstige Tätigkeiten - Detailansicht

01.10.2016 12:00

Zivilschutzalarm (österreichweit)

Am Samstag, den 01. Oktober 2016, findet der Zivilschutz-Probealarm statt. Um 12.00 werden die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen vertraut gemacht werden und erinnert werden was sie zu tun haben.
Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres, den Ämtern der Landesregierungen, den Gemeinden sowie den Landes-Feuerwehrverbänden betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung.
Die Signale können derzeit mittels ca. 7.800 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann - je nach Gefahrensituation - zentral von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnstellen erfolgen.


Foto: (c) BMI






© Copyright 2005-2017 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at