Übungen - Detailansicht

12.06.2015 18:00

Jugendübung: Waldbrandübung bei der Lurgrotte

Bei der heutigen Jugendübung ging es um die Bekämpfung eines Waldbrandes mittels 2 C- und 1 B-Rohr.
Die fiktive Ausgangslage war dabei, dass durch einen Waldbrand oberhalb der Lurgrotte brennende Materialien den Parkplatzbereich darunter, incl. abgestellter Fahrzeuge und Gebäude, in Brand zu setzen drohte.
Als ersten Schritt mussten die Jugendlichen einen Damm im Bereich des Lurbaches bauen, um den Wasserstand von 10cm auf eine ausreichende Höhe zu bringen, damit ein Ansaugen mittels TS möglich ist. Danach musste die Pumpe richtig positioniert werden, die Saugleitung zusammengebaut und zu Wasser gelassen werden.
Parallel dazu galt es eine Zubringleitung zum Verteiler und von dort 2 C-Angriffsleitungen und 1 B-Angriffsleitung herzustellen. Danach erfolgte der gleichzeitige Löschangriff mittels 2 C-Rohren und 1 B-Rohr mit Stützkrümmer. Nach Abschluß der Übung und Versorgung der Geräte konnten sich die Jugendlichen, ob der hochsommerlichen Temperaturen, im Lurbach noch abkühlen - was sichtlich Spaß machte.

(c)Text: LM d.V. Weber Peter
(c)Fotos: ÖA-Team der FF-Peggau







© Copyright 2005-2022 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at