Übungen - Detailansicht

03.10.2014 18:00

Jugendübung: Ölsperren

Bei der heutigen Jugendübung stand das Thema Ölsperren am Programm.
Nach einer kurzen Erklärung des fiktiven Einsatzszenarios und den zu setzenden Maßnahmen mußten die Jugendlichen in 2 Gruppen provisorische Ölsperren errichten. In der Gruppe 1 wurde eine Ölsperre mittels drei Sauger und mehrere Seilen errichtet. In der Gruppe 2 ging es mittels Steckleiter, Folie und Befestigungslatten ans Werk.
Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit musste ebenfalls eine Beleuchtung aufgebaut werden. Bereits nach kurzer Zeit waren die Ölsperren fertiggestellt und beim Hammerbach nahe der Murmündung in Stellung gebracht. Nun erfolgte der Test, ob diese Ölsperren auch Ihren Zweck erfüllen, wozu wir etwa 10kg Fischfutter in den Bach schütteten. Wie erwartet hielten die beiden nacheinander gesetzten Ölsperren das komplette Material auf und das Ziel der Übung war erreicht.
Nun mussten die Ölsperren wieder abgebaut werden und die Gerätschaften wurden gereingt. Nach Wiedereinrücken ins Feuerwehrhaus konnte die Einsatzbereitschaft des KLFA wieder hergestellt werden. .

(c)Text: LM d.V. Weber
(c)Fotos: ÖA-Team FF-Peggau







© Copyright 2005-2022 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at