Übungen - Detailansicht

11.05.2018 18:00

Jugendübung - Menschenrettung mittels Leiterhebel

Bei der heutigen Jugendübung ging es um die Menschenrettung mit einem sogenannten Leiterhebel.

Ziel der Übung war die schonenden Rettung einer Person (dargestellt durch einen Fußball ;-)) aus dem 1.OG des Feuerwehrhauses. Hierbei wurde eine mit mehreren Leinen gesicherte Leiter als Hebel zum schonenden und vor Allem ruckfreien Abtransport einer Korbtrage aus dem Fenster des Jugendraumes verwendet. Eine Jugendgruppe war für die Ausrichtung der Leiter zuständig. Eine zweite Gruppe war parallel für die Lenkung der Korbtrage und das ruckfreie Bewegen der Leiter verantwortlich.
Diese Variante kann natürlich auch zum Retten einer Person aus einer Grube oder einem Schacht verwendet werden. Alles in Allem ein recht ungewöhnliche aber lehrreiche Übung.

(c)Text: OLM d.V. Weber Peter
(c)Fotos: ÖA-Team der FF-Peggau







© Copyright 2005-2018 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at