Einsätze - Detailansicht

10.02.2019 00:04

Zimmerbrand in einem Pflegeheim

Heute wurden wir per Sirenenalarm zu einem Zimmerbrand in einem ortsansässigen Pflegeheim alarmiert.
Nach Eintreffen am Einsatzort stellten wir einen Vollbrand eines Zimmers im 1.OG des Pflegeheims fest. Sofort wurden weitere Feuerwehren zur Unterstützung nachalamiert. Währenddessen führten wir unter schwerem Atemschutz eine Brandbekämpfung im Innenangriff und im Aussenangriff durch. Weiters retteten weitere Atemschutztrupps mehrere Heimbewohner aus verrauchten Bereichen in sichere Bereiche. Das Rote Kreuz, welches ebenfalls mit einem Großaufgebot vorort war übernahm die weitere Versorgung der geretteten Personen.
Nach einer Einsatzzeit von mehr als 3 Stunden, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzt waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Peggau
  • Freiwillige Feuerwehr Kleinstübing
  • Freiwillige Feuerwehr Deutschfeistritz
  • Freiwillige Feuerwehr Friesach-Wörth
  • Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten
  • Betriebsfeuerwehr SAPPI
  • Polizei
  • Rotes Kreuz


(c)Text: OLM d.V. Weber
(c)Fotos: ÖA-TEam FF-Peggau






© Copyright 2005-2019 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at