Einsätze - Detailansicht

27.09.2017 08:59

Verkehrsunfall mit LKW auf S35

Heute wurden wir per Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf die S35 gerufen.
Nachdem wir mit dem RLFA und dem VF den Einsatzort erreichten, fanden wir folgende Situation vor. Ein Sattelzug hatte in Fahrtrichtung Norden mit dem Anhänger die Leitschiene touchiert, worauf sich der Hänger in den Leitschienen verkeilte und sich die Ladung, bestehend aus Ziegeln, auf der Fahrbahn verteilte.
Zuerst sicherten wir, zusammen mit der ASFINAG und der Polizei, die Unfallstelle ab, und begannen umgehend damit, das Material, in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Transportunternehmen von der Fahrbahn zu schaufeln und abzutransportieren. Weiters mussten wir den verkeilten Anhänger per Seilwinde aus den Leitschienen ziehen und danach die Straße reinigen.
Im Zuge der Auräumarbeiten musste die S35 in Fahrtrichtung Bruck zeitweise komplett und in Fahrtrichtung Graz der Überholstreifen gesperrt werden.
Nach schweißtreibenden 3 Stunden und nachdem auch der Anhänger abgeschleppt worden war, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. .

Eingesetzt waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Peggau
  • Transportunternehmen
  • Abschleppunternehmen
  • Polizei
  • ASFINAG


(c)Text: LM d.V. Weber
(c)Fotos: ÖA-TEam FF-Peggau







© Copyright 2005-2017 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at