Einsätze - Detailansicht

11.05.2017 07:56

Wohnhausbrand in Großstübing

Heute wurden wir als Unterstützung bei der Wasserversorgung zu einem Wohnhausbrand in Großstübing alarmiert.
Im Ortsgebiet von Großstübing begann aus unbekannter Ursache in 850m Seehöhe ein Wochenendhaus zu brennen. Aufgrund er exponierten Lage musste zur Wasserversorgung bei der Brandbekämpfung ein TLF-Pendelverkehr aufgebaut werden, wo auch unser RLF-A 2000 benötigt wurde.
Nach einer Einsatzzeit von 4 Stunden wurde "Brand Aus" gegeben und die ausgerückten 5 Mann konnten mit dem RLF-A 2000 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

(c)Text: LM d.V. Weber Peter
(c)Fotos: Pressedienst Feuerwehrabschnitt 1







© Copyright 2005-2017 by Dr. Bernhard Buchner
webmaster@ff-peggau.at